• wald1

Brennholz geschnitten & gespalten

Birke Nadelholz

Unsere Standardschnittlänge bei Holzscheiten ist ca. 33 cm. Das Holz wird direkt in Silos gespalten, in welchen das Holz an der Luft anfangen kann zu trocknen. Frühestens nach einem halben Jahr und spätestens nach drei Jahren geht das (vor-)getrocknete Brennholz dann in den Verkauf. Um einen idealen Brennwert zu erreichen, sollte das Holz trocken sein. Genauere Informationen zum Heizwert entnehmen Sie bitte unserem Kapitel „Brennholzkunde“ in der Rubrik „Informationen

Natürlich brennt das Holz auch schon vorher gut, aber eben nicht mit maximalem Brennwert.

Auf Bestellung können wir Ihnen auch ca. 25 cm und ca. 40 cm lange Holzscheite spalten.


Gespaltenes Birken-, Eichen- und Buchenbrennholz ist z.Zt. nicht mehr auf Lager.
Alternativ können wir Ihnen Laubmix-Brennholz anbieten (Buche, Eiche, Birke, Erle, Pappel).

Folgende Holzarten werden bei uns zu Brennholz verarbeitet:

Kiefer, Fichte und Lärche im Nadelholzmix

Nadelholz2

Birke

Birke2

Rotbuche und Hainbuche

Buche2

Weißeichen und Roteiche

Eiche2



Download der aktuellen Preisliste für Brennholz pdf_icon